Juneau
das Privileg zu sein. mp3

Guten Tag meine Lieben. Heute ist schon wieder Sonntag. Vor einem Jahr hab ich mitten in der Nacht gebloggt. Ja richtig mitten in der Nacht, da ich vor einem Jahr die Oscarverleihungen gesehen habe. Und nun kann ich sie mir in wenigen Stunden live ansehen ohne die Nacht durchzumachen. Ist das nicht wunderbar? Ich weiß, manchmal machen meine Handlungen oder Aussagen keinen Sinn, aber für mich machen sie das und dass ist es doch was zählt. Solange ich selbst dem Sinn meines dar sein bewusst bin ist doch alles in Ordnung? Oder will mir jemand etwas anderen Belehren?
"Ist es nicht wunderbar, an diesem Tag zu sein? Es ist ein Privileg, erachte es nicht als klein."
Noch eine Woche und dann sind wieder Abschlussarbeiten vom zweiten Trimester. Und diesmal werde ich nicht alle verhauen. Aber das bedeutet auch eine Woche voll Schlafmangel, viel zu großen Pullovern und Überdosen Koffein. Dann, nach der Woche steht mir das letzte Trimester an und dann ist meine High School Era beendet. Nächstes Trimester habe ich folgende Fächer: Photography, AP US History, American Lit/Composition, Algebra 2a und Painting. Falls sich einige noch dran erinnern können ich hatte erst eine Sportklasse, aber ich war "etwas" manipulativ und dank meiner Fantasie hab ich daraus gewechselt und bin jetzt in Photography. Nächten Samstag löse ich meinen Geschenkgutschein von weihnachten bei einem Profi Friseur ein. Wie sollen meine Haare werden? Kurz ? Land? Rot? Ne ich hab noch keine Idee. Gleich geh ich erstmal zu einem Konzert und dann mach ich mir eine heiße Schokolade und schau mir die Oscarverleihungen an. Ach ja hab ich euch erzählt dass ich nochmal Schwester werde? Wenn ich am 27.Juni wird ein neues Familienmitglied begrüßt, wenn es denn schon da ist Ok ich muss mich jetzt noch schick machen fürs "Pink Martini" Konzert. Meine Gast Mutter schleppt mich und meine Gast Schwester dahin. Ich werde denn mal gespannt sein. Haltet die Ohren steif. xoxo leonie
27.2.11 21:43


the beach. mp3

hallo ihr lieben. Ich bin wieder da aus meinem kurzurlaub. Ich hab wieder Kraft, Mut und Zuversicht wieder getankt und kann wieder in die Schule morgen starten. Ich war mit Caroline von Freitag bis heute im Strandhaus ihrer gastfamilie in Manzaita OR. Müsst ihr googln wenn ihr mehr wissen wollt wo das mehr ist. Es war echt schön. Wetter war super und bei Facebook gibt es auch mal wieder Fotos und bei Youtube auch ein Video. Also schaut da auch mal vorbei. Sonst ist nicht viel neues bei mir was ich erzählen könnte aber ich hab noch Fragen offen von letzten Blog eintrag. Also : 1. Hast du vor Ort schon richtig gute Freunde gefunden, oder meinst du, man kann nach dieser Zeit schwer von einer Freundschaft sprechen? also amerikanische Freundschaften sind jetzt ganz andere als Deutsche. klar man hat Freunde mit den man was machen kann aber man hat und man kann auch niemals von meiner Sicht aus hier in diesem Land tiefe Freundeschaften binden wie wir es sonst gewöhnt sind. Wie ist es bei deiner Gastfamilie - musst du viel im Haushalt mithelfen, hast du dich so gut eingelebt und hast du das Gefühl wirklich das 3. Kind in der Familie zu sein? Sind deine Gasteltern streng? Du hast schon mal angesprochen, dass sie es nicht möchten, dass du einen Freund in den USA hast. Darfst du Freunde zu dir nach Hause einladen, ist es erlaubt dass du bei einer Freundin übernachtest? Also von der Haushalts aktivitäten mach ich nicht so viel wie ich sonst zuhause in Deutschland gewohnt bin. Ich muss ich gelegentlich mal staubsaugen oder die Spühlmaschine ausräumen aber sonst halt mein Zimmer ordentlich halten und meine Wäsche. Aber das ist schon zu schaffen. Nach einigen Monaten ist man schon ein teil der amilie und wird auch so behandelt. Letztens hat meine Gastschwester ein Grundschultypisches Familienbild gemalt, und ich war auch schon mit drauf Meine Gasteltern find ich sind schon ziemlich streng. Meine Mama zuhause hat nie was gesagt wegen Jungs und Freund und den Kram und ich kommt mindestens einmal in der Woche das Kommentar . "aber keine Jungs" anscheind weil das in den Regeln steht, aber da steht nur das man nicht heiraten und keine Sex haben darf. Mit Freundeninnen haben die kein Problem und ich machen auch regelmäßig was mit Caro. e.g. dieser Urlaub. Das wars glaub ich auch erstmal mit den Fragen. Ich freu mich immer mehr wenn mehr fragen gestellt werden und Interesse gezeigt wird, was sich in der Besucherzahl wiederspiegelt. Dankeschön. Ich werde bald etwas übers Schülerbafoeg bringn, für diejenigen die im sommer losgehen um einige tausend euro zusparen. xoxo Leonie
22.2.11 02:55


22.2.11 07:30


"The future belongs to those who believe in the beauty of their dreams" - Eleanor Roosevelt (1884-1962)
12.2.11 05:45


Paranoia

Es tut tut mir so leid. Ich hab mich jetzt schon so lang nicht mehr gemeldet und da gab es auch einige Gründe die ich jetzt in diesem Blog Eintrag nicht weiter erläutern möchte. Es ist nur so zu dem Punkt gekommen, da kann ich nicht mehr alles auf diesen Blog schreiben. Ich werde im nächsten Video das noch näher erläutern Also naja mir geht es noch sehr gut. Es ist zwar im Moment etwas anstrengender, da man ja nach fast 6 Monaten sein zuhause echt vermisst. Aber auf der anderen Seite, kann ich mir gar nicht vorstellen schon so lange hierzu sein. Heut ist nur ein langweiliger Freitagabend. Mit Freitagabend Unternehmungen ist hier nicht so viel los, da Party ja sowieso nicht in frage kommt, da ich mir den ganzen ärger darum ersparen möchte und sonst sind ja noch die High School Basketball spiele. Aber ich bin jetzt nicht allzu motiviert jeden Freitagabend in der Sporthalle zu verbringen, nachdem ich den Kompletten September und Oktober länger in der Sporthalle war als dass ich geschlafen habe. Und das heisst schon was für eine Nachmittagsschläferin wie mich. Es ist einfach nur so langweilig hier, wenn man kein Auto fahren kann oder darf. Gestern hat endlich der H&M in der Mal in meiner nähe eröffnet. Caroline und ich sind denn gleich nach der Schule mit dem Bus dahingefahren und es hat so gut getan ein stück Europa wiederzuhaben. Es gibt so viele Sachen die ich vermisse an Deutschland die nicht mit meinen Freunden oder Familie zutun haben. Definitiv die süßen kleinen Innenstädte, die Freiheit (von wegen Amerika ist das land der unbegrenzten Möglichkeiten), und das Essen. JA. Ihr könnt euch das wahrscheinlich nicht vorstellen und die ersten Monate hat mich das auch nicht so gestört aber das was mich am meisten im Moment runterzieht ist das Essen. Aber dazu mehr im Video. Ich weiß noch nicht wann ich das abdreh, aber bestimmt dieses Wochenende. Also der Alltag für mich hier seiht so aus, achja was mich auch zu dem Punkt kommen lasse, dass ich versuche meinen ganzen Tag zufilmen. Nicht jede Sekunde aber halt so im groben. Wie findet ihr das? Naja also ich steh so um 6:10 am auf und mach mich dann halt fertig und um 7:45 am fängt Schule an. Dann in der 1sten Stunde Human Anatomy. Ist eigentlich ganz spannend und der Lehrer ist echt gut und auch sehr hilfreich um zuverstehen was eigentlich im Körper los ist. Das Fach fehlt eigentlich noch in Deutschem Schulsystem. Dann haben wir Extended Period. Das ist kein bestimmtes Fach, das ist nur zum Hausaufgaben machen und so. Dann AP US History...schnarch... Dann um 10:45! ! Mittagessen! Dann weiter zur Street Law klasse. Ganz amüsant, die Leute in der Klasse sind nicht so ganz schlau das ist dann schon mal ganz lustig. Dann weiter zu Geometry. Wir lernen wie man das Volumen von Würfeln berechnet. Ich lach mich tot. Dann noch Kunst. Und wenn ich dass dann überlebt habe, laufe ich meisten Nachhause und dann meistens ein Mittagsschläfchen, Hausaufgaben, Starbucks, Montags und Donnerstag fern sehen (Gossip Girl, Pretty Little Liars, Vampire Diaries und Greys Anatomy). Und Mittwochabends ist meine Yoga Klasse im Fitness center. Das ist so ziemlich dann mein Tagesablauf. Falls ihr sonst noch was wissen wollt, denn meldet euch und wartet auf mein nächstes Video. xoxo Leonie
12.2.11 04:21


25.1.11 03:47


24.1.11 06:46


16.1.11 06:37


etwas anderes.mp3

Bevor du jetzt anfängst diesen Blog Eintrag zu lesen muss ich sagen, dass es kein Schüleraustausch bezogener Blog wird, also wenn du weißt dass es dich nicht interessiert, denn lies ihn erst gar nicht und ich möchte am ende auch keine blöden Kommentare oder so ich zwing euch nicht den zulesen und es soll nur zum nachdenken anregen. Die letzten Tage war ich ein bisschen krank und hat die Zeit mal auf ein paar Blogs rum zustöbern und bin da auf den Blog von "Hopeless Prince Charming" getroffen. Jetzt bin ich ja schon seid einiger Zeit hier drüben und ich hab echt den eindruck gehabt dass hier so gut wie keiner existiert, der nicht in das typische amerikanische Klischee passt. Und wie der Titel des Blogs schon sag geht es um Liebe. Ich hab mir auch gedacht . Ach ein Amerikanischer Teenager redet über Liebe. Das kann nur in die Hose gehen und nur auf Selbstverliebtheit bezogen sein. Aber nein. Mr. Prince Charming alias "Dieter" schreibt bezaubernde und berührende texte. Ich bin mir noch nicht so sicher was ich von ihm halten soll. ich hab noch gestern mit ihm auf Facebook geschrieben, aber ich glaube das er einfach Hoffnungslos Romantisch ist und auf seine große Liebe wartet und seine größte Angst ist es sich nie zu verlieben. Er hat auch mal Musik gemacht, aber von seinem musikalischen Talent bin ich jetzt nicht so überzeugt wie von seinem dichterischen. Zu mindestens wollt ich euch unbedingt seinen Blog ans Herz legen. So denn kommt jetzt noch was von mir über die Liebe. HAHA! Meine Schwester hat die ganze Zeit bevor ich hierhergekommen bin versucht mich mit irgendwelchen Leuten zu verkuppeln ( Hab dich lieb Swantje<3). Naja und ich hab gesagt : "nein, ich will keine Beziehung vor Amerika anfangen" Ich glaube wirklich sie hatte den Drang mich zu verkuppeln. Und wenn ich jetzt wiederkommen werde, wird sie bestimmt wieder anfangen Ist zwar süß wird aber nicht klappen, da ich mich dann auf meine letzten Jahr schule konzentrieren muss. Ich bin der festen Überzeugung, das da draußen in der Welt irgendwer ist , aber ich bin mir auch ziemlich sicher oder ich hoffe es das dieser nicht in meiner Gegend wohnen wird. Also liebes Schwesterherz, du musst dir keine neunen Verkuppelung Strategien ausdenken. Naja das wars denn auch von mir wieder schon. Guckt euch bitte meinen liveVlog an. Hab einige Arbeit reingesteckt um es zu bearbeiten Haltet die Ohren steif. Leonie
16.1.11 06:33


16.1.11 06:01


9.1.11 08:05


Und schon wieder ein neues

Ach! Letztes Jahr. Was hab ich da nicht in meinem Silvester Blog geschrieben. Was für ein Scheiß :D Von meinen 6 Vorsätzen habe ich 2 1/2 geschafft. Also ich habe Tagebuch eigentlich jeden Tag bis September geführt ( und denn aufgehört, fragt mich auch nicht warum, deswegen auch nur den halben) . Und dann hab ich gelernt !!! Noch was Naja Ich hab mir überlegt ob ich mir Vorsätze machen sollt dieses Jahr. Und naja hier sind sie: 1. in jeden fach mindestens ein B haben (also bis zu den Sommerferien) 2. besser mit Geld umgehen 3. ARBEITEN 4. US genießen 5. mega Party wenn ich wiederkomme Ich glaub das reicht erstmal. Ach ja. Wie habe ich denn eigentlich Silvester gefeiert ? Also erstmal. Ich finde man feiert hier nicht so groß. Also die meisten machen kein Feuerwerk und naja. Ich war bei Freunden und wir haben gepokert. Das wars auch schon. Fotos sind im Facebook. Und sonst so? Meine Pläne für die letzten 2 Ferientage sind ziemlich beschränkt auf Hausaufgaben, Aufräumen, Facebooking. Und den mal was zum Facebook. Es macht mich auf der einen Seite verrückt und ich werde schon ganz Paranoid. Ich habe ja Facebook auf meinem Handy und denn bekomme ich immer ne SMS zugeschickt, wenn irgendwas passiert. Aber nur von 8.00 - 23.00 Uhr. Das Problem ist aber nun, dass mein Facebook auf deutscher zeit eingestellt ist, d.h. dass ich immer nur SMS von 23.00-14.00 amerikanischer Zeit geschickt bekomme. Also auch mitten in der Nacht ! Habe jetzt zwar heraus gefunden wie ich das ändern kann, aber trotzdem. Was passiert den noch in diesem Jahr ? Ich werde 17. Ich geh auf einem Prom. Ich geh wahrscheinlich nach NYC. Und ich werde den Sommer meines Lebens erleben ICh wünsch euch alles gute fürs neue Jahr. :-* Leonie
1.1.11 21:57


1.1.11 21:29


Äußerliche Veränderungen ?

Und hab ich mich schon verändert nach 4 Monaten ?
27.12.10 04:41


Weihnachten

Leonie
27.12.10 03:59


Merry Christmas

Also erstmal Fröhliche Weihnachten an auch da draußen. Am ende des Blog postes gibt es noch ein kleines Weihnachstgeschenk für einige für euch :D Und dann möchte ich auch eigentlich nur klarmachen, dass mit meinem letzten Blogpost und meinen Statements bei Facebook nicht gemeint ist, dass es mir so schlecht geht und alles so deprimierend ist. Ich wollte nur auch mal die andere Seite zeigen, weil alle immer sagen , oh jaa toll ein Austauschjahr, ein Jahr Urlaub, ein Jahr Spaß! Aber ne von wegen. Aber sonst es geht mir gut. Mit der Schule hab ich wieder alles hinbekommen und jetzt haben wir Weihnachten auch schon wieder. Könnt ihr euch noch an meine Blogpost vom letzten Jahr erinnern? Oh man was für ein Stuss ich da nicht gelabert habe :D haha . Naja ich melde mich dann nochmal nach weihnachten . Bin echt müde. Tumblr_ldnsid1thc1qzamt1o1_400_large Ok Gute Nacht xoxo Leonie P.S. : Sind die (oben) nicht schnukelig ?
24.12.10 08:05


wie kann ein mensch das ertragen.mp3

ahhhhhhh, ich weiß ich fühle mich schlecht und ich weiß das ich euch da draußen echt vernachlässigt habe, aber im moment würd ich mich einfach nur in einem Nest vergraben wollen und Winterschlaf halten und einfach nur wieder aufwachen, wenn das Flugzeug nach hause bereit steht. Jetzt echt mal ohne scheiß. Jede Sekunde denke ich einfach nur so , oh man es kann echt nicht mehr schlimmer werden und dann BUUUM ! Klar doch! Genau! Das ist das was du gerade noch gebraucht hast ! Erst einmal fangen wir ganz von vorne an. Ich hatte um Thanksgiving so ein ganz komisches Erlebnis, das mich völlig aus der Bahn geworfen hat. Ja. Vielleicht wissen einige jetzt was ich meine, aber es war echt so. Die Woche darauf war dann Final (Abschussarbeiten) Woche. Also eine ganze Woche für verdammte arbeiten. ich hab die ganze Woche nicht gemacht außer lernen. Wirklich jetzt mal ohne scheiß. Ich konnte diese doofen Presidenten mit Vizepresidenten und Parteien und Jahreszahlen und ich konnte alle 200 Knochen benennen und die Markings an den Knochen und im Grunde genommen diese ganzen Trensendentalism Paper auswendig und noch so ein scheiß. Im Endeffect habe ich meine Abschlussarbeit in AP US History gefailt ( durchgefallen) und meine ich Anatomy. In Geometry und Psychology hab ich ein B+ und in amerikanischer lit. weiß ich nicht. Nun ja mein komplettes Zeugnis für das 1te Trimester siht jetzt so aus : Psychology und Geometrie und Amerikanische Literatur : B und ind AP US History ein C und ich Anatomy ein D . Naja ich fand es ganz passable :D BIS HEUTE dann BUUMMM . ich wusste ja schon dass meine Gastmutter immer so um meine Noten herum meckert, und heute weiß ich dann auch endlich den Grund. In diesem pieseligen Vertrag den ich damals unterschrieben habe stand drin, dass wenn ich kein C in jedem Fach habe muss ich mir einen Nachhilfelehrer ( kann bis zu 50€ die stunde kosten) holen und die ( organisation) hat das Recht mein VISUM zu entziehen . JAJA MEIN VISUM. So doff ich hier auch alles im momenz finde, aber dass letzte was ich jetzt gerade noch will ich nach Hause geschikt zu werde, denn will ich lieber freiwillig gehen. Das ist mir heute zum ersten mal aufgefallen dass ich das irgendwann mal vor 300000 jahrn unterschrieben habe ! Genau ! ok dann wollte ich heute zumindestens ein Packet nach deutschland verschiken , nicht großes auch nicht mehr als 4 kg, füll ich da ne halbe stunde die unterlagen aus , und dann soll ich da im Endeffect 200 $ für so ein doofes paket bezahlen ! GENAU niemals ! und da kommen wir auch schon zum nächsten problem in dieser Welt. Ich hab keine Ahnung was ich hier falsch mache, aber es klappt hinten und vorne nicht mit dem Geld. Meine Kreditkarte funtioniert nicht immer deswegen muss ich immer Bargeld dabeihaben. Für jedesmal 100$ (72€) bargeld abheben muss ich ganze 5,5 € bezahlen. Ich habe jetzt schon ind den letzten 2 Monaten über 50 euro and diese doofen Gebühren bezahlt ! Ok ich glaube das war alles zu den Oberflächlichen problemen. Dann ist da noch das Hauptproblem. Die AMERIKANER. ich meine ich hab ja schon in meinem Video ( http://www.youtube.com/watch?v=JXfocQtPxaQ ) so etwas über Politik und soetwas erzählt. Naja ich will das hier auch nicht mehr ganz ausführen wollen, guckt einfach das Video an. Naja und dann halt die Amerikaner an sich. ! Das sind neue Dimensionen an Oberflächlichkeit. guckt euch die typischen tTeenager filme an und dann wisst ihr was ich meine. ES IST GENAU SO ! Und Ahc ich reg mich jetzt schon wieder so auf. Amerikaner sind egoistisch . sie erzählen immer ganz viel von sich selbst und wenn andere was erzählen ignorieren sie das ! OH MAN . ich sollte einfach ein Videodazumachen weil es mich schon wieder richtig aufregt. Also Alles in einem: es ist nicht einfach . Naja vielleicht sieht ihr mich ja schon früher als gedacht, wenn die mir wirklich das Visum entziehen ! Alles Liebe Leonie
14.12.10 06:38


14.12.10 06:13


28.11.10 03:31


23.11.10 04:08


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]